B2B/B2C Plattformen

Plattformen für Geschäftskunden (B2B)

Unter einer B2B Plattform versteht man den Handel zwischen Unternehmen (Business-to-Business).

 

Es wird zusehens wichtiger, auch seinen Geschäftskunden ein Einkaufserlebnis zu bieten, wie er dieses aus der B2C Welt kennt. Die führenden B2C-Shops und -Marktplätze bilden hierbei die Ausgangssituation und zugleich einen Qualitätsstandard. Mit zunehmenden Umsätzen, welche über B2B-Portale generiert werden ist es daher besonders wichtig, eine solide Commerce-Plattform für die Geschäftskunden bereitzustellen.

 

Der Wandel, welcher den Angleich von B2B-Portalen an die Standards einer B2C-Plattform bezeichnet, wird als Consumerization beschrieben. Warum sollten B2B-Plattformen also trist und eintönig sein, wenn doch der Gewerbekunden-Kreis mindestens genauso wichtig ist, wie jener der Privatkunden?

 

Mit dem Aufkommen des Internethandels und der immer wachsenden Digitalisierung hat sich auch der elektronische Handel und die Kommunikation zwischen Unternehmen etabliert. Um die Unternehmen miteinander besser zu vernetzten, werden unterschiedliche Techniken und Standards eingesetzt:

  • Moderne B2B-Portale
  • Webservices
  • elektronischer Datenaustausch (EDI)
  • Business-Suchmaschinen
  • virtuelle Marktplätze, auch elektronischer Marktplatz (EMP) genannt

Plattformen für private Endkunden

Bei einer B2C Plattform erfolgt der Handel von Waren zwischen einem Unternehmen (Business) und einem Konsumenten/Kunden (Consumer/Customer).

 

Für Privatkunden ist die Fülle an Einkaufsmöglichkeiten und -Plattformen weit größer, als für jene der Gewerbekunden. Dies resultiert in größerem Wettbewerb und einer breiteren Vergleichbarkeit von Preisen, Produkten und Dienstleistungen. Somit kann gesagt werden, dass der B2C-Markt grundsätzlich schon immer anspruchsvoller war, da die Kunden einen höheren Qualitätsstandard gewohnt sind und diesen auch fordern.

 

In der Tat müssen die Portale höchste Technik- und Design-Ansprüche erfüllen. Responsives Design sorgt dafür, dass die Plattform auf allen digitalen Geräten und Displays gut aussieht: Desktop-PC, Tablet und Smartphone sind zur Darstellung geeignet. Der Wunsch des Kunden, in allen Lebenslagen einkaufen zu können, muss erfüllt werden. Ob Mobil per Smartphone oder zuhause am großen PC-Monitor. Aber auch am Point of Sale in Filialen des Einzel- oder Großhandels können entsprechende Customer-Touchpoints eingerichtet werden, um die Brücke zwischen Online und lokalem Handel zu schlagen.

 

Qualitätsansprüche steigen weiter im B2C- und B2B-Umfeld. Der Wettbewerb ist groß, daher ist es umso wichtiger, Kundenbindung richtig anzugehen

Unterwegs oder im Büro. Mobil und zu jeder Tageszeit. Kunden wollen Freiheiten und verdienen diese. Wir wissen, worauf es bei Erfolg ankommt

Vorteile von Plattformen und Portalen

Egal ob Fokussierung auf neue Kundengruppen, die Erweiterung von Vertriebskanälen oder der Ausbau des Service-Netzwerks: Ein professioneller B2C- oder B2B- Onlineshop ist heutzutage die Basis für den digitalen Vertrieb vieler Produkte und Dienstleistungen im Internet. Im Zuge der Digitalisierung wird es aber immer wichtiger, dass man seine Umsätze nicht nur über einen professionellen Onlineshop generiert, sondern auch neue Vertriebskanäle nutzt, um dadurch mehr Traffic und somit auch mehr Verkaufsabschlüsse für sein Unternehmen zu erzielen. Je nach Konzept der Plattform bieten sich verschiedene Vorteile:

 

 

Vorteile für Sie als Verkäufer

  • Zusätzlicher Absatzkanal
  • Erschließung neuer Märkte
  • Umsatzpotential
  • Besserer Bezug zum Kunden
  • Kundenbindung
  • Erweiterung der Zielgruppe
  • Optimierung der Multichannel-Strategie
  • Verringerung von Kosten
  • Automatisierte Prozesse zur Auftragsverarbeitung

Vorteile für den Kunden

  • Bereitstellung von Service-Dienstleistungen
  • Transparenter Auftragsstatus
  • Sendungsverfolgung
  • Bestandsmeldungen
  • Online-Assistenten, Konfiguratoren, Live-Chats
  • Bequemer und schneller Bestellvorgang
  • Up- und Cross-Selling
  • Bundle- und Set-Empfehlungen
  • Kundenrezessionen

Die Möglichkeiten zur Gestaltung und Umsetzung dieser Plattformen und Portale sind nahezu grenzenlos. Je nach Anforderung entwerfen wir mit Ihnen gerne ein passendes Konzept und entwickeln ein maßgeschneidertes System.

Wir realisieren nationale und internationale Rollouts für B2C- und B2B-Shopportale. Innovativ und professionell.

Kontakt


skriptstube GmbH
Frauenrichter Straße 2
92637 Weiden in der Oberpfalz
0961 - 784 897 55
info@skriptstube.de

Karriere - Jobs
Zu den Stellenangeboten
Ansprechpartner: Peter Karwath
0961 - 784 897 55
peter.karwath@skriptstube.de